Neues Designer-Wohnkonzept für Studierende

Neues Designer-Wohnkonzept für Studenten

Wien ist bald um ein neues, innovatives Wohnkonzept der Superlative, ausgerichtet auf die Bedürfnisse Studierender und Young Professionals, reicher.  Wir haben uns das Projekt Linked Living, im 2. Wiener Gemeindebezirk, genauer angesehen.

Check in and Study

Wir sehen immer wieder, wie verzweifelt viele Studierende bei der Wohnungssuche sind. Manche Makler verlangen hohe Einkommensnachweise, andere wollen prinzipiell keine Studenten – die Liste der Steine, die Studierenden bei der Wohnungssuche in den Weg gelegt werden, ist leider lang. Hier schaffen einfache Prinzipien von Linked Living Abhilfe.

URBIA Linked Living
Design wird in der Linked Living Lounge groß geschrieben

Rechtzeitig zum Semesterbeginn wird dieses Projekt, das sich in sehr praktischer, zentraler Lage, in der Vorgartenstraße 204, im 2. Bezirk, befindet, bezugsfertig sein. Dann stehen hier fast 600 Apartments bereit, um von Studierenden und Young Professionals bezogen zu werden. Nach dem Prinzip „check in and study“ versucht man, das Leben für Studierende so einfach als möglich zu gestalten. Dazu zählt auch eine All-In-Miete, durch die Studierende ihre laufenden Kosten unter Kontrolle haben und genau planen können, wie viel Geld sie wofür ausgeben können.

Studentenwohnung at it’s best

Die Designer-Studentenapartments werden möbliert vermietet und sind in unterschiedlichen Größen, von 19 bis 70 Quadratmeter, verfügbar. Je nach Ausstattungskategorie darf man sich auch auf einen Balkon, eine Terrasse oder sogar eine Dachterrasse freuen. Wer gerade nicht die Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen möchte, kann direkt im Gebäude einiges entdecken. Es wurden gemeinsame Bereiche geschaffen, die ideal auf die Bedürfnisse junge Menschen abgestimmt sind.

So gibt es beispielsweise eigene Learning Lounges, ein Fitnessstudio über gleich zwei Etagen, zwei Lokale und eine Dachterrasse, die Platz zum Lernen und Entspannen bietet. Außerdem stehen hunderte Fahrradabstellplätze für all jene, die auf zwei Rändern in die Uni fahren möchten, zur Verfügung. Auch auf den Sicherheitsaspekt wurde Wert gelegt – es gibt nicht nur ein Concierge-Service, sondern auch ein modernes Sicherheitssystem, das die Studierenden gut schlafen lässt.

Urbia Linked Living
Durchdachtes Raumkonzept im Linked Living

Für das leibliche Wohl der Studierenden ist auch gesorgt. Nicht nur, weil es in der Umgebung zahlreiche Hotspots für köstliches Essen gibt, sondern auch direkt im Gebäude warten zwei Lokale auf Gäste. Im „Paul & The Monkeys“ gibt es eine große Auswahl an Kaffee und Snacks, sowie leckere Paninis. Abends wird das Lokal zur Cocktailbar für entspannte Stunden. Wer größeren Hunger hat, ist in der Burger’s Bar bestens aufgehoben. Hier gibt’s, wie der Name vermuten lässt, Burger, aber auch andere Street Food Spezialitäten. Abends rocken DJs und Musiker live!

Einziehen und Wohlfühlen

Du studierst gerade oder bist bereits voll auf deine Karriere fokussiert? Du möchtest mit anderen, motivierten, jungen Menschen in einem topmodernen Wohnkomplex zusammenleben? Dann bist du bei URBIA Linked Living richtig! Eine Wohnung gibt es hier ab 599 Euro pro Monat, alles, beispielsweise High-Speed-Internet und Möbel, inklusive. Informiere dich jetzt:

Weitere Bilder, Infos und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme findest du auf der Website von Linked Living!

Weiterführende Links:

Linked Living Website

Linked Living Facebook-Fanpage

Related posts

Alles über Genossenschaftswohnungen: Wer hat Anspruch und was sind die Kosten?

Die Suche nach einer Mietwohnung ist nicht nur anstrengend sondern oft teuer. Von 2010 bis 2020,...

Continue reading

Was kostet ein Umzug? Mit diesen Kosten kannst du rechnen

Ein Umzug ist immer ein Neubeginn. Die Freude ist meistens groß, der Aufwand auch. Um deine...

Continue reading

Ultimative Checkliste für deinen Umzug

Du musst einen Umzug planen? Hier gibt es die ultimative Checkliste. Wer eine neue Wohnung...

Continue reading