­­Zu Hause bei Hello Kitty, Batman & Co

­­Zu Hause bei Hello Kitty, Batman & Co

­­Zu Hause bei Hello Kitty, Batman & Co

Unser Partner FindMyHome.at hilft dir nicht nur einfach und schnell eine neue Wohnung zu finden, auch der Spaßfaktor darf nicht zu kurz kommen.

Batman Immobilie FindMyhomeat

Deshalb werden auf FindMyHome.at regelmäßig fiktive Zuhause vorgestellt. Konkret bedeutet das, dass du online einen Spaziergang durch die traumhaften (oder besser erträumten?) Zuhause verschiedener Berühmtheiten machen kannst. Beispiele gefällig? Es warten Hello Kitty und Batman auf dich, doch wenn du es gern etwas Wienerischer möchtest, auch kein Problem, denn auch die vier Wände von Kultlegende Mundl wurden bereits präsentiert.

Eigene Wohnung, statt Fiktion

Während du die fiktiven Zuhause durchstöberst, sollte jedoch auch deine eigene Wohnungssuche nicht zu kurz kommen. Auch dafür gibt es auf FindMyHome.at eine einfache Lösung – die Suchagentin. Hier legst du einmal ein Profil mit deinen Daten an und schon meldet sich die Suchagentin regelmäßig, in den von dir gewünschten Abständen bei dir, wenn es neue Inserate gibt, die zu deinen Anforderungen passen.

So ersparst du dir die lange, mühsame Suche und hast mehr Zeit, um die fiktiven Zuhause deiner Idole zu durchstöbern. Die Suchagentin ist absolut kostenlos und wenn du deine perfekte Immobilie gefunden hast, kannst du dich auch einfach wieder abmelden. Probiere es gleich aus und lass ab sofort die FindMyHome.at-Suchagentin die Immobiliensuche für dich übernehmen!

 

 

Ähnliche Beiträge

Verschärfte Vergabekriterien für Immo-Kredite

Ab Mitte 2022 gelten neue Kriterien für alle, die eine Immobilienfinanzierung wollen. Ein...

Weiterlesen

2022. Das sind die großen Veränderungen bei Eigentum, Mietzins und Heizkosten.

Die WEG-Novelle (Wohnungseigentumsgesetz) ist mit Anfang des Jahres in Kraft getreten. Was sich...

Weiterlesen

Alles über Genossenschaftswohnungen: Wer hat Anspruch und was sind die Kosten?

Die Suche nach einer Mietwohnung ist nicht nur anstrengend sondern oft teuer. Von 2010 bis 2020,...

Weiterlesen

Mitdiskutieren